Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

» Zurück zur Übersicht

Familiennachzug in Zahlen (7024/J)

13. November 2015

Anfrage

Eingelangt am 13.11.2015
Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

Anfrage

 

der Abgeordneten Nikolaus Scherak, Kollegin und Kollegen

an Bundesministerin für Inneres

betreffend Familiennachzug in Zahlen

 

Aus der Anfragebeantwortung 6147/AB gehen Zahlen den Familiennachzug betreffend hervor; allerdings wird hier nicht unterschieden, ob der Antrag die Familienangehörige eines Asylberechtigten oder einer subsidiär schutzberechtigten Person betrifft. Den Statistiken der Website des BMI ist dies ebenfalls nicht zu entnehmen.

Da die neuesten geplanten Restriktionen im Asylrecht eine Einschränkung des Familiennachzuges vorsehen, empfiehlt es sich, einen Überblick über diese Zahlen zu haben.

Aus diesem Grund stellen die unterfertigten Abgeordneten nachstehende

Anfrage:

 

1.    Wie viele Fälle von Familiennachzug, die sich auf Familienangehörige von in Österreich Asylberechtigten beziehen, gab es im Jahr 2010?

2.    Wie viele Fälle von Familiennachzug, die sich auf Familienangehörige von in Österreich Asylberechtigten beziehen, gab es im Jahr 2011?

3.    Wie viele Fälle von Familiennachzug, die sich auf Familienangehörige von in Österreich Asylberechtigten beziehen, gab es im Jahr 2012?

4.    Wie viele Fälle von Familiennachzug, die sich auf Familienangehörige von in Österreich Asylberechtigten beziehen, gab es im Jahr 2013?

5.    Wie viele Fälle von Familiennachzug, die sich auf Familienangehörige von in Österreich Asylberechtigten beziehen, gab es im Jahr 2014?

6.    Wie viele Fälle von Familiennachzug, die sich auf Familienangehörige von in Österreich Asylberechtigten beziehen, gab es im Jahr 2015?

a.    Bitte um Aufgliederung nach Monaten.


7.    Wie viele Asylberechtigte befinden sich momentan in Österreich? Sollten die Zahlen zwischen Einlangen der Anfrage und Anfragebeantwortung variieren, bitte um Angabe beider Zahlen.

8.    Wie viele Fälle von Familiennachzug, die sich auf Familienangehörige von in Österreich subsidiär schutzberechtigten Personen beziehen, gab es im Jahr 2010?

9.    Wie viele Fälle von Familiennachzug, die sich auf Familienangehörige von in Österreich subsidiär schutzberechtigten Personen beziehen, gab es im Jahr 2011?

10. Wie viele Fälle von Familiennachzug, die sich auf Familienangehörige von in Österreich subsidiär schutzberechtigten Personen beziehen, gab es im Jahr 2012?

11. Wie viele Fälle von Familiennachzug, die sich auf Familienangehörige von in Österreich subsidiär schutzberechtigten Personen beziehen, gab es im Jahr 2013?

12. Wie viele Fälle von Familiennachzug, die sich auf Familienangehörige von in Österreich subsidiär schutzberechtigten Personen beziehen, gab es im Jahr 2014?

13. Wie viele Fälle von Familiennachzug, die sich auf Familienangehörige von in Österreich subsidiär schutzberechtigten Personen beziehen, gab es im Jahr 2015?

a.    Bitte um Aufgliederung nach Monaten.

14. Wie viele subsidiär Schutzberechtigte Personen befinden sich momentan in Österreich? Sollten die Zahlen zwischen Einlangen der Anfrage und Anfragebeantwortung variieren, bitte um Angabe beider Zahlen.

 

 

 

Beantwortung

12.01.2016
zum Anfang