Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

» Zurück zur Übersicht

Werbung für die Steuerreform (7654/J)

Anfrage

7654/J XXV. GP

Eingelangt am 22.01.2016
Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

Anfrage

der Abgeordneten Sepp Schellhorn, Rainer Hable, Kollegin und Kollegen

an den Bundesminister für Finanzen

betreffend Werbung für die Steuerreform

Die Steuerreform ist mit 01.01.2016 in Kraft getreten. Um auf die Steuerreform aufmerksam zu machen, hat das Finanzministerium TV-Spots, Printwerbung, Radio-Spots und Online-Werbung geschalten. Dass man die Steuerreform bewirbt ist nachvollziehbar. Jedoch ist auch bei dieser Maßnahme zu überlegen wie man kostenschonend mit öffentlichen Geldern umgeht. Die mediale Berichterstattung zur Reform war sehr umfangreich und insbesondere vor diesem Hintergrund ist zu überlegen, ob die aufgewendeten Mitteln zur Bewerbung der Reform zählen oder doch eher zur Bewerbung des Ministers bzw. der Bundesregierung.

Aus diesem Grund stellen die unterfertigten Abgeordneten nachstehende

Anfrage:

1.    Wie oft wurde der TV-Spot zur Steuerreform im ORF und in privaten Sendern in den letzten Monaten gezeigt? (Bitte um Auflistung nach Sendern und Zeitraum)

2.    Welche Kosten sind dadurch entstanden? (Bitte um Auflistung nach Sendern und Zeitraum)

3.    Welche Kosten entstanden durch die Erstellung des TV-Spots?

4.    In welchen Printmedien wurde inseriert?

5.    In welchem Zeitraum und wie häufig wurde in diesen Printmedien inseriert?

6.    Wie hoch waren die Kosten für diese Schaltungen? (Bitte um Auflistung nach Medium, Zeitraum und Kosten)

7.    Wie hoch waren die Kosten für die Erstellung des Print-Sujets?

8.    Wurden darüber hinaus Sujets auch plakatiert?

9.    Wenn ja, an welchen Standorten, wie lange und welche Kosten sind dadurch entstanden?

10. In welchen Online-Medien wurden Werbungen geschalten?

11. In welchem Zeitraum wurden Werbungen Online geschalten, in welcher Häufigkeit und welche Kosten sind dadurch entstanden? (Bitte um Auflistung nach Medium, Zeitraum und Kosten)

12. Gab es noch andere Formen der Bewerbung?

13. Wenn ja welche? (Bitte um Auflistung der Maßnahmen und der jeweiligen Kosten)

14. Wie hoch sind die Gesamtkosten für diese Kampagne?

15. Welche Agentur wurde für diese Werbekampagne beauftragt?

16. Gab es eine Ausschreibung?

17. In welchen Zeitraum fand die Ausschreibung statt?

18. Wie viele Agenturen haben sich beworben?

Beantwortung

bis 18.03.2016 erwartet
zum Anfang