Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

» Zurück zur Übersicht

Zivildienstträger und Auslandsdienste (2978/J)

4. November 2014

Anfrage

2978/J XXV. GP

Eingelangt am 05.11.2014
Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

Anfrage

 

der Abgeordneten Niko Alm, Kollegin und Kollegen

an die Bundesministerin für Inneres

 

betreffend Zivildienstträger und Auslandsdienste

 

 

Einige Bereiche aus dem Zivildienstbericht 2011-2013 sind nach wie vor unklar.

Aus diesem Grund stellen die unterfertigten Abgeordneten nachstehende

 

Anfrage:



1.    Wie viele Einrichtungen haben in den Jahren 2011-2013 einen Antrag auf Anerkennung als Zivildienstträger gestellt?

2.    Wie viele dieser Einrichtungen wurden nicht anerkannt?

a.    Um welche Einrichtungen handelt es sich und aus welchem Grund wurden diese nicht anerkannt? (Bitte um namentliche Auflistung und den Angaben zu den Ablehnungsgründen sowie dazu, in welchem Jahr oder Jahren jeweils ein Antrag gestellt wurde.)

3.    Wie oft kam es in den Jahren 2011-2013 zum Abbruch einer Zivildienststelle?

a.    Was waren die häufigsten Gründe dafür?

b.    Versuchen das BMI und die Zivildienstserviceagentur hier gegenzusteuern?

                                  i.    Wenn ja, wie?

                                ii.    Wenn nein, wieso nicht?

4.    Wie oft kam es in den Jahren 2011-2013 zum Wechsel einer Zivildienststelle?

a.    Was waren die häufigsten Gründe dafür?

b.    Versuchen das BMI und die Zivildienstserviceagentur hier gegenzusteuern?

                                  i.    Wenn ja, wie?

                                ii.    Wenn nein, wieso nicht?

5.    Wie wollen Sie die finanzielle Absicherung der Auslandsdienste (Gedenk-, Sozial- und Friedensdienste) sicherstellen?

 

6.    Streben Sie einen Ausbau der Auslandsdienste an?

a.    Wenn nein, wieso nicht?

b.    Wenn ja, inwiefern genau?

 

Beantwortung

30.12.2014
zum Anfang