Karin Doppelbauer

 

Über mich

Sprecherin für Budget, Finanzen, Land- und Forstwirtschaft | Abgeordnete zum Nationalrat

Die Oberösterreicherin ist Managerin in einem internationalen IT-Konzern, Biolandwirtin und Gründungsmitglied von NEOS.

Als Sprecherin für Land- und Forstwirtschaft liegt der Absolventin der Universität für Bodenkultur vor allem eine klare Vision für die heimische Landwirtschaft am Herzen: „Wir wollen eine Alternative zur alteingesessenen, innovationsfeindlichen und stark an Bünden und Kammern orientierten Landwirtschaftspolitik. Wir müssen Bedingungen schaffen, in denen Landwirte als Unternehmerinnen und Unternehmer erfolgreich sein können, UND mit denen gleichzeitig dem Klima-, Umwelt- und Tierschutz Rechnung getragen wird.“

Als Budgetsprecherin setzt sich die langjährige Managerin für einem sorgsamen Umgang mit unserem Steuergeld ein: „Auch darf die Zukunft uns nachfolgender Generationen nicht dadurch verspielt werden, dass wir das Hier und Jetzt mit immer weiteren Schulden finanzieren.“

Als Finanzsprecherin steht sie für eine ökosoziale Steuerreform: „Wir müssen Einkommen aus Arbeit steuerlich entlasten, damit den Menschen mehr Geld zum Leben und unsere Wirtschaft konkurrenzfähig bleibt. Gleichzeitig haben wir die Verantwortung für unseren Planeten zu tragen und ihn an uns nachfolgende Generationen intakt zu übergeben. Dazu müssen wir den Ressourcenverbrauch in den Fokus nehmen und den Ausstoß von Treibhausgasen besteuern, ohne die Abgabenquote insgesamt zu erhöhen. Wir haben das durchgerechnet. Wir können das alles tun und die Abgabenquote in Österreich dennoch unter 40% senken.“

Folge mir auf

Neuigkeiten